Essen mit Genuss

                                                                     

Für Gesundheit und Wohlbefinden haben Speisen und Getränke einen zentralen Stellenwert.

Einen wichtigen Bestandteil des Tagesablaufes stellen die Mahlzeiten für unsere Bewohner dar. Sie können entweder in den Speiseräumen des jeweiligen Wohnbereichs oder im Zimmer eingenommen werden.

Die Verpflegung unserer Bewohner erfolgt durch die hausinterne Küche der Sachsen-Klinik Naunhof.

Ein qualifiziertes Küchenteam bietet eine ausgewogene, abwechslungsreiche, hygienisch einwandfreie  Kost, abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse des einzelnen Bewohners. 1999 hat die Küche der Sachsen-Klinik Naunhof das RAL-Gütezeichen 110 erworben.

Eine ausgewogene Ernährung unserer Bewohner wird durch 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten, sowie eine Spätmahlzeit bei Bedarf täglich sicher gestellt.

Es werden neben der Vollkost und pürierten Kost auch verschiedene diätische Kostformen auf ärztliche Anordnung zubereitet. Für gesonderten Bedarf an bestimmtem Essen oder den erhöhten Kcal-Bedarf werden verschiedene Zusatzprodukte vorgehalten.

Jeder Bewohner hat die Möglichkeit seine Speisen an Hand des Speiseplanes auszuwählen. Individuelle Wünsche und Bedürfnisse finden hierbei Berücksichtigung.

Beim Mittagessen werden dem Bewohner täglich zwei verschiedene Gerichte zur Wahl angeboten. Getränke  wie Tee, Saft, Wasser, Buttermilch, Kakao etc., stehen zu allen Mahlzeiten und über den Tag verteilt zur Verfügung.